Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Aktuell Herbsthoagartn 2018 Aktuell Adventsabend 2017 Aktuell Februar Aktuell Oktober 2018 Aktuell Feb. 2019 Aktuell 2018 zum Heurigen Aktuell März Aktuell April Aufgehts nach Krailling Wir über uns Presse 2014 Presse 2015 Presse 2016 Presse Veranstaltungsübersicht 2019 Nachlese 1. Stammtisch Stammtisch Mai 4. Stammtisch 5. Stammtisch 6. Stammtisch 01. Adventabend 11. Stammtisch 12. Jubiläum Stammtisch 13. Stammtisch 15. Stammtisch 04.09. Nachlese Hoagartn (2012) Couplet- und Gstanzlsingen Frühjahrshoagartn 2013 Herbsthoagartn 2013 Frühjahrshoagartn 2014 HHG 2014 Frühjahrshoagartn 2015 Gesangs- und Musikgruppen Impressum Datenschutz 

Aktuell April

Frühjahrshoagartn in der Kraillinger Brauereiam Freitag, den 12. April um 20.00 Uhr

Die Titel der Hörproben kann man mit der Maus auswählen.

Bei dieser Veranstaltung ist eine Reservierung erwünscht.Kraillinger Brauerei Tel. 089/857 17 18Der Eintritt ist frei

„Haidhauser Stub’nmusi“ Gegründet wurde die Haidhauser Stub’nmusi 1975 im Salesianum in Haidhausen.Aus den Anfängen sind heute noch Edith und Christine dabei. Seit 1997 spielt Renate mit, 1998 kam Robert dazu, 2001 Gerd und seit 2015 ist Rene dabei.Einmal in der Woche wird geprobt und anschließend sitzen wir noch bei einer gemeinsamen Brotzeit gemütlich zusammen. Wir spielen echte bayerische Volksmusik sowie festliche Menuetts der klassischen Literatur: Unser umfangreiches Repertoire lässt jeden Auftritt zu einem abwechslungsreichen und gelungenen Erlebnis werden.

http://www.haidhauser-stubnmusi.de/

Die „Jagerholz-Musi“ Inspiriert und begeistert vom typischen „Berchtesgadner Riss“, entstand diese Besetzung im Jahr 2000, auf Initiative von Paul Zinsmeister aus Pasing, der mit der Posaune dabei auf die richtige „Rass“ achtet. Ebenso seit Anfang an dabei ist Toni Neufeld aus Germering mit dem Kontrabaß. So nach und nach kamen Günter Drum aus Gilching mit der Gitarre und Norbert Pöschl aus Traubing mit der Ziach dazu, komplett ist diese Besetzung jedoch erst seit 2011 durch Manuela Pöschl mit dem Hackbrett. Damit ist auch das Herkunftsgebiet der Jagerholzmusi eingegrenzt, nämlich das Fünf-Seen Land im Landkreis Starnberg. Meistens wird von uns auf Musikantentreffen „ wo´s g´nau hergeht aber auch auf“Stets jedoch zur Freude unserer Zuhörer .

„Feldmochinger Zwoagsang“ Helga Betz und Gerhard Holz singen seit 30 Jahren zusammen, und werden von Heli Pehl auf dem Akkordeon begleitet. Sie sind im ganzen Oberland und weit über die bairischen Grenzen hinaus, man kann sagen europaweit bekannt.Auch bei uns haben sie schon mehrmalsmit Erfolg zum Gelingen unserer Hoagartn beigetragen.Wir freuen uns auf ein Wiedersehn und Hören!

„Helga Betz und Gerhard Holz mit Heli Pehl“

Sprecher Fredi Betz

Fredi Betz is a echta Voibluat-Musikant.Zither hot a scho ois Schuibua gleant und dann umara 20 Johr lang bei da Feldmochiner Stubnmusi mitgmacht.Ois mitgegründer hoda in da Feldmochinger Blaskapelln 37 Johr lang ‘as Tenorhorn blosn. In dera Zeit hoda ‘a mit aram Steirer no vui Johr lang ois „Eberhartler“ gsunga und gschbuit.In derer ganzen Zeit hoda auf vui Hoagartn Versal und Gschichtn vorglesn, de san oisam selba g’schriebn.Bei unserm Fruahjorshoagartn kennt‘sn hean.Mia gfrein uns.



Die Kraillinger Volksmusikfreunde in der Brauerei